+49 221 310 637 10     
Jan 26
IQ-ME Cloud-Systeme

Cloud-Systeme

JA oder NEIN zum Einsatz von Cloud-Systemen in Unternehmen:
Endscheidungen gegen den Einsatz von Cloud-Systemen beruhen im Wesentlichen auf dem Argument der fehlenden Sicherheit.

Die Angst ist nachvollziehbar aber nicht berechtigt (zumindest bei vielen Cloud-Systemen nicht)

Vor wenigen Tagen war ich im Rahmen einer Beratung bei einem mittelständischem Bio-Tech Unternehmen und der IT-Leiter sagte mir dass in ihrem Unternehmen auf keinen Fall Cloud-Systeme eingesetzt werden.

Auf meine Frage wie viel sie denn im Jahr in IT Sicherheit investieren würden fing er an zu schmunzeln und sagte „Jetzt haben Sie uns erwischt“

Für Cloud-System Anbieter ist Sicherheit von höchster Bedeutung und wesentlicher Teil ihrer Lösungsentwicklung. Darüber hinaus werden heutzutage die meisten Lösungen mit Rechenzentrum-Standorten in Deutschland angeboten.

Pauschal kann man aus meiner Sicht sagen, das Cloud-Systeme hohe Sicherheitsstandards bieten welche den Unternehmenslösungen nicht nachstehen.

IT-Brillanz und Unternehmensdigitalisierung wird in Zukunft aus mindestens zwei Gründen nur unter Nutzung von Cloud-Systemen möglich sein.

  1. Die Kosten für so genannte On-Premises Lösungen ( auf dem eigenen Server) werden sich mittelfristig auf das fünf- bis zehnfache gegenüber Cloud-Lösungen entwickeln. Dieser Kostenunterschied liegt im wesentlichen in dem X-Fach höheren Aufwand der Softwarepflege durch den Entwickler, der aufwendigen Integration unterschiedlicher Softwaremodule und in der Kostenskalierung der nötigen Infrastruktur.
  2. Die Möglichkeiten hausinterner Lösungen sind weitestgehend ausgereizt und nur noch unter Einsatz extremer finanzieller Mittel etwas auszubauen.
    Cloud-Systeme und Software-as-a-Service (SaaS) bieten schon heute, in vielen Bereichen, weiterreichende Möglichkeiten. Cloud-Systeme und SaaS Lösungen werden auf der Basis vernetzter Lösungskomponenten, dem Einsatz vieler Millionen Entwickler, so wie der Umsetzungserfahrung aus tausenden von Projekten den Standard definieren.

Aus meiner Sicht müssen alle Unternehmen, die Langfristig bestehen wollen, klar und laut“ JA“ zu dem Thema sagen und sich ab sofort auf das wie und was konzentrieren.

About The Author

Früher als Berater im Bereich Unternehmensprozesse und Vertrieb für Unternehmen wie z.B. Sony, Suzuki tätig, konzentriert Heinz Ingensiep sich seit 2005 auf die digitale Transformation von mittelständischen Unternehmen und Konzernen. Neben den Erfahrungen aus zahlreichen Projekten hat Heinz Ingensiep auch durch seine Referententätigkeit für Apple und Vodafone einen intensiven Austausch mit Experten aus der IT und Unternehmensführung. Mit seiner Leidenschaft für das Digitale Transformationspotential in Unternehmen steht er als partnerschaftlicher Berater von der Vision bis zur Transformation zur Verfügung.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *